Jean Marie Pfaff
Platz 10 bis 6
Die Lachnummer schlechthin
RUND hat die 15 skurrilsten Saisonstarts der Liga ausgewählt: Lesen Sie im Platz 10 bis 6 des Rankings, wie ein abgefälschter Einwurf im Tor landete, warum ein Stürmer zum großen Deppen wurde und eine Meisterschaft bereits zum Auftakt entschieden wurde. weiterlesen
Platz 5 bis 1
„Die Bayern sind satt“
Die wichtigsten Auftaktspiele der Liga: 1974 blamierten sich die Münchner bis auf die Knochen. Das 0:6 in Offenbach gehört zu den RUND-Top 15. Von Broder-Jürgen Trede. weiterlesen
Platz 15 bis 11
Wilde Tage im August
Heute startet die Bundesliga mit der Partie FC Bayern gegen die TSG Hoffenheim. So manches Auftaktspiel lieferte Anekdoten, die in keinem Bundesliga-Rückblick fehlen dürfen. RUND hat die 15 skurrilsten Saisonstarts ausgewählt.  weiterlesen

PROFIS
Diese Fußballer stehen auf Casino Games
Piqué, Balotelli, Neymar Jr., Beckham und Nasri – eine exklusive Liste.

 weiterlesen
INTERVIEW
Hallo, ist da die Fifa?
Niemand würde in einem Dorf in Schleswig-Holstein die Hauptzentrale des Fußball-Weltverbands vermuten. Doch wie es der Zufall will, sind die Nummern einer 78-jährigen Rentnerin und der Fifa bis zur letzten Ziffer identisch. Vergisst man die Schweizer Vorwahl, landet man bei Edith Schölermann in Bordesholm. Interview Stefan Hossenfelder weiterlesen
SEXSYMBOL
Super-Dirk Pornostar
Der deutsche Profi Dirk Lehmann wurde in London und Edinburgh unfreiwillig zum Pornodarsteller und von den Fans frenetisch gefeiert. Obwohl er heute in der Verbandsliga Mittelrhein kickt, wird er sein Image als Erotikstar nicht mehr los. weiterlesen
TOP 11
Unweltmeisterlich: Suarez' Vorgänger
Ein Nationalspieler wurde suspendiert, weil er eine Apfelsine aß, ein leibhaftiger Prinz lief nach einem Gegentreffer auf den Rasen und Chile gegen Italien lieferten sich die übelste Treterei: Die elf ungewöhnlichsten Skandale der WM-Geschichte. weiterlesen
Mannschaftsfotos
Desperados vor Westernkulisse
Die ganzseitigen Mannschaftsfotos des "Kicker"-Sonderhefts sind der Wertekanon des deutschen Profifußballs. Aber jetzt gab es eine Revolution in Frankfurt. Das Wichtigste über Teamfotos. Von Matthias Greulich weiterlesen
INTERVIEW
„Ich war es gewohnt, im Rampenlicht zu stehen“
Mit WM-Auslosungen kennt er sich aus: 1974 sorgte der damals elfjährige Detlef Lange dafür, dass die Bundesrepublik auf die DDR traf und anschließend Weltmeister wurde. Interview Matthias Greulich weiterlesen
DIE WM MEINES LEBENS
„Toni, halt den Ball!“
Für Kai Butterweck, 13, brach am 29. Juni 1986 die Welt zusammen: Sein Idol Toni Schumacher griff im WM-Finale daneben. Auf einem Mini-Bildschirm musste der Berliner mit ansehen, wie Argentinien Weltmeister wurde. weiterlesen
HEIMSPIEL
„Das haut dir den Kopf weg“
Neben dem Angeln, Toreschießen – und natürlich seiner Familie mit den beiden Zwillingen Luan und Noah – hat Miroslav Klose noch eine weitere Leidenschaft. Der Stürmer liebt den Rallyesport. Schon zweimal saß er in den schnellen Autos und brauste durchs Gelände. Aufgezeichnet von Sven Bremer, Fotos Dirk Messner weiterlesen
HEIMSPIEL
Alex Meier: Alles was Spaß macht
Bei Eintracht Frankfurt hat sich Alex Meier zum Torjäger entwickelt. Im Sommer 2002 zeigte der damals 19-jährige Zweitligaprofi des FC St. Pauli dem Magazin 1/4NACH5 seinen Lieblingsplatz. Ein Rasenplatz bei Buchholz, der herrlich zwischen Feldern und Wald gelegen ist. Aufgezeichnet von Matthias Greulich, Foto Klaus Merz. weiterlesen
DER ERSTE KLUB
Einer der Größten
Trullers erster Verein: André Trulsen, ehemalige Profi des 1. FC Köln und FC St. Pauli, begann seine Karriere beim SV Osdorfer Born in Hamburg. Von Matthias Greulich weiterlesen
PORTRÄT
Flitzen für die Freiheit
Er setzte  Lionel Messi die katalanische Mütze auf und berührte bei seinem legendären Lauf übers ganze Spielfeld den WM-Pokal in Südafrika: Jimmy Jump hat mehr als 200.000 Euro Schulden durch die Geldstrafen für seine illegalen Läufe angehäuft. Nun möchte der berühmteste Flitzer der Welt in Berlin neu anfangen.
 weiterlesen
THEMENWOCHe
„Ich wollte sterben“
Selbst wacklige Klobrillen bringen Jürgen Klopp nicht aus dem Gleichgewicht – Piercings hingegen schon. Wir hatten den damaligen Mainzer-Trainer an den Lügendetektor angeschlossen, um die ganze Wahrheit zu erfahren. Interview Christoph Ruf und Rainer Schäfer. weiterlesen
INTERVIEW
„Podolskis Fuß war sehr schön gestreckt“
Er sorgt dafür, dass die Spieler schneller laufen können und genauer aufs Tor schießen: Professor Ewald Hennig forscht seit über zehn Jahren an der Verbesserung von Fußballschuhen. Lesen Sie in Teil 1 des RUND-Interviews, was sich an den Buffern verändert hat. weiterlesen
Erbsenzähler
Die bärtigsten Bundesligateams
Behaarte Oberlippen waren im Profifußball lange ein modisches Muss. Die RUND-Statistik belegt: Waldhof Mannheim hatte 1984 insgesamt 14 Profis mit Schnauzbart im Bundesligakader. Ein Rekord für die Ewigkeit? weiterlesen
REPORTAGE
Mandy, Frank und Penny
Familie Islacker aus Essen ist einmalig. Opa Franz gewann mit Rot-Weiß Essen 1955 die Deutsche Meisterschaft, sein Sohn Frank war Profi beim VFL Bochum und Enkelin Mandy ist Olympiasiegerin von Rio. Von Jürgen Bröker
 weiterlesen
urinprobE
Laufen lassen!
Doping – seit knapp 20 Jahren ein Thema im deutschen Profifußball. Der Umgang mit der ernsten Problematik hat sich im Laufe der Jahre stark gewandelt. Seit jeher ist das Thema eine Fundgrube für lustige Anekdoten. weiterlesen
INTERVIEW
„Lieber vier Minuten Meister als gar nicht“
Der Rollo der Liga: Rolf Fuhrmann sorgte dafür, dass sich Schalke 2001 als Meister fühlen durfte. Der TV-Reporter im Interview mit Henning Klefisch. weiterlesen
Kolumne
„Messi. Messi. Messi!“
In der Hauptstadt des schönen Spiels: Barça-Fans aus Südkorea fliegen 17 Stunden, um ihre Mannschaft spielen zu sehen. In den Cafés von Barcelona diskutieren sie am nächsten Tag über die taktischen Manöver. Von Matthias Greulich. weiterlesen
ONLINE-EXTRA ZU RUND 11_06
„Ich habe nie eine Kanone bekommen“
Lothar Kobluhn hatte sich in RUND, dass er nie die Torjägerkanone als bester Torschütze 1971 erhalten habe. Das soll sich jetzt ändern, der Oberhausener wird die Trophäe bekommen. Lesen Sie das Interview, das die überraschende Wende einleitete weiterlesen
THEMENWOCHE
„Get undressed“
So freizügig wie in „1/4 NACH 5“ werden sich vermutlich nie wieder Fußballprofis ablichten lassen. Das viel gelobte Magazin des FC St. Pauli wurde 2003 eingestellt. Fotograf Klaus Merz sorgte bei Torwart Heinz Müller, jetzt Mainz 05, dafür, dass der Schaum an der richtigen Stelle blieb. Interview Matthias Greulich
 weiterlesen
LÜGENDETEKTOR
„Bob Marley hat mich geprägt“
Per Mertesacker ist die fleischgewordene Gelassenheit. Aber hinterm Steuer kann es passieren, dass er die Fassung verliert und auch mal rumschreit. Der 1,98 Meter große Abwehrhüne musste das sagen, was er sonst lieber verschweigt.
 weiterlesen
glosse
Wie ich einmal Uli Hoeneß war
Matthias Greulich erinnert sich an ein legendäres  Fotoshooting als Uli-Hoeneß-Double an der Seite von Tattoo-Theo.  weiterlesen
TOP 11
Elf Politprofis
Jogi Löw, Stefan Kuntz, Otto Rehhagel und Pierre Littbarski wählten den Bundespräsidenten. Karl Allgöwer galt wegen seiner Wahlkampfwerbung für die SPD beim VfB Stuttgart als linksradikal, Ewald Lienen kandidierte für die Friedensliste. Die größten Politprofis im deutschen Fußball.
 weiterlesen
SKURRILE FUSSBALLSPRACHE
Spielen wie am Schnürchen
Wenn ein tschechischer Kicker mit der Bundesliga in Verbindung gebracht wird, muss das nicht für überragende fußballerische Fähigkeiten stehen - er hat dann eine eigenwillige Frisur. In Spanien will man im Pokalwettbewerb nicht mit der Hässlichsten tanzen, auch anderswo gibt es unglaubliche Fußballfachausdrücke. RUND hat die besten zusammengestellt.  weiterlesen
LÜGENDETEKTOR
„Ich würde auch einen Affen essen“
Robert Huth gibt nicht gerne Interviews. Doch für RUND machte er eine Ausnahme. Am Lügendetektor verrät Huth, wie  Roman Abramowitsch wirklich ist, dass ihn sein früher Wechsel nach London härter gemacht hat und warum er nur alleine zu Hause tanzt. Interview Oliver Lück und Rainer Schäfer, Fotos Heiko Prigge weiterlesen
MEISTERFEIERN
Mama Calypso im Doppeldecker
Der FC Bayern hat die Meisterschale, die Feierlichkeiten funktionieren wie eine gut geölte Maschine. Früher wurden bei solchen Gelegenheiten Pokale verbogen und Spielerfrauen von Funktionären brüskiert: RUND hat einige der skurrilsten Begebenheiten ausgewählt.  weiterlesen
TOP 6
Diese Kasse schließt gleich
Kaufen, ehe alles zu spät ist: Vor Ende der Transferperiode werden mitunter in Panik Spieler verpflichtet. Hin und wieder kommt dabei ein Volltreffer heraus, wie Grafite für Wolfsburg oder Arjen Robben für den FC Bayern. Allzu oft wurden jedoch Millionen in den Sand gesetzt. Die größten Last-Minute-Transferflops der Bundesliga. Von Marco Heibel. weiterlesen
KULTKNEIPE
Besoffen vom Fußball
Hermann Neuters hat den Wandel auf dem Hamburger Kiez miterlebt. Bei ihm feierten die Profis des FC St. Pauli Aufstiege und begossen die Abstiege. Die Kloppereien mit HSV-Fans sind weniger geworden. Von Roger Repplinger. weiterlesen