Zurück  |  

SPIELERWECHSEL
Erfolgreiche Transfer-Halbzeit bei Samira Samii
Der Wechsel des Spaniers Pablo Sarabia vom FC Sevilla zu Paris Saint-Germain sorgte für große internationale Aufmerksamkeit.

 

Samira Samii einzige Sport-Managerin in der BundesligaSamira Samii ist die einzige Sport-Managerin in der Bundesliga

 

Die Samii Sport Marketing Agency hat im Team mit anderen internationalen Beratern in diesem Sommertransferfenster schon top Spielertransfers abschließen können. Internationalen Berichten zufolge ist diese Transferperiode schon zur Halbzeit eine der erfolgreichsten in der zehnjährigen Geschichte der Samii Sport Marketing Agency. Die Chefin Samira Samii ist die einzige  Sportmanagerin und Spielerberaterin in der Bundesliga und seit Jahren international erfolgreich. 

Der Wechsel des Spaniers Pablo Sarabia vom FC Sevilla zu Paris Saint-Germain ist dabei der Transfer, der für die größte internationale Aufmerksamkeit sorgte. Sarabia wurde in Madrid geboren und kam als Zwölfjähriger zu Real. Sein Weg führte ihn über den FC Getafe zum FC Sevilla und nun mit Hilfe eines internationalen Beraterteams und unter anderem der Samii Sport Marketing Agency zum großen Paris Saint-Germain. Laut Informationen von L'Equipe wurde dieser Transfer wohl schon vor einigen Monaten vom ehemaligen Pariser Sportdirektor Antero Henrique vorverhandelt und lange bevor Leonardo das Amt von Henrique übernahm. Laut Internetberichten war der Vertragsabschluss von Sarabia relativ einfach, da der Spanier durch eine spezielle Ausstiegsklausel für PSG sehr erschwinglich und eine Art Schnäppchen war. Sarabia hat für fünf Jahre bis Ende Juni 2024 bei PSG unterschrieben.

Laut internationalen Medienberichten hat ein ganzes Beraterteam um Dr. Samira Samii den Deal eingefädelt. „L’Equipe“ berichtete von Antero Henrique auf Seiten von PSG, während die spanische Sporttageszeitung „Superdeporte“ von einem Treffen mit Gines Carvajal bereits im Februar berichtete. Das iranische Fußballmagazin „90-Navad“ berichtete im März ausführlich über den Transfer und schrieb ihn federführend Samira Samii, ihrer Agentur und ihrem Chef-Scout Ben Bouraoui zu, da beide besten Kontakt zu PSG Präsident Nasser Al-Khelaifi pflegen. Ähnliches berichtete die iranische Fußballzeitung „GOAL“ im April. Samira Samii hat sich seit Jahren als erfolgreiche Spielerberaterin und Sportmanagerin und einzige Frau in diesem Business etabliert und genießt international größtes Ansehen. 



Zurück  |