Zurück  |  

DIE JUNI-AUSGABE 2006
RUND – #11_06_2006

Download  (10,6 MB)

RUND – #11_06_2006
RUND – #11_06_2006

In dieser Ausgabe des Fußballmagazins RUND lesen Sie unter anderem:

Löw: „Abnutzungskämpfe“ und Verschleißschlachten erwartet
Jürgen Klinsmann und Jogi Löw haben ein ehrgeiziges Ziel formuliert: Der WM-Titel soll es sein. Doch angesichts der taktischen und individuellen Defizite erscheint das Vielen als Wunschdenken. Zu Unrecht, wie Jogi Löw in RUND erläutert. Der Assistent des Bundestrainers berichtet detailliert, wie die deutsche Mannschaft in den Trainingslagern zu meisterlicher Form gebracht werden soll. „Die Spieler müssen auch im Schlaf wissen, wie sie sich auf dem Spielfeld zu verhalten haben.“ Löw erwartet in der Vorrunde „Abnutzungskämpfe“, Verschleißschlachten des Hochgeschwindigkeitsfußballs, wie man sie bisher noch bei keiner WM sah. Wie die DFB-Elf in der Vorrunde spielen muss, beschreibt Chefspion Urs Siegenthaler in einer Analyse der drei deutschen Vorrundengegner. Und Jürgen Klinsmann verrät im großen RUND-Interview, wie man es zu seiner aktiven Zeit im DFB-Dress krachen ließ, wenn es etwas zu feiern gab.

Klinsi und Bild: Geschichte eines Nichtverhältnisses
Für Kahn! Für Wörns! Für Maier! Und immer gegen Klinsmann! So mancher Zeitungsleser dürfte gemerkt haben, dass Jürgen Klinsmann eine beliebte Zielscheibe der „Bild“-Zeitung ist. Warum der Bundestrainer und Deutschlands größtes Boulevardblatt seit über zwei Jahrzehnten im Dauerclinch liegen, wer bei „Bild“ Politik macht und wie die Zeitung einst schon Bundestrainer Helmut Schön mobbte.

Dritte Halbzeit: Zwangsprostitution im Schatten der Weltmeisterschaft
Rotlichtbezirke und Milieudezernate bereiten sich in den WM-Städten auf den Ansturm der Fans vor. Eine große Gefahr wird das Ansteigen der Gewalttätigkeit durch alkoholisierte Freier und geldgierige Zuhälter sein. Eine Reportage über die WM-Vorbereitungen des ältesten Gewerbes der Welt.

Spielervermittler: Dem Paten auf der Spur
Kaká, Robinho, Zé Roberto – kaum ein Spieler aus Brasilien kommt einfach so nach Europa. Juan Figer, der Gottvater aller Spieleragenten, der in Brasilien nur „Das Phantom“ genannt wird, vermittelt sie. Für Figer arbeiten über 100 Scouts und Agenten, und sein undurchsichtiges Netzwerk hat bei fast allen Transfers die Finger im Spiel. Auch als Bayer Leverkusen jüngst auf der Suche nach dem Verbleib von 11,85 Millionen US-Dollar war, führte die Spur zu dem Mann, der die Öffentlichkeit scheut wie der Teufel das Weihwasser. RUND stellt Juan Figer in einem ausführlichen Porträt vor.

Dittsche: Mit Stutzen zu Völler
„No No Never“ – Olli Dittrich vertrat mit Texas Lightning Deutschland beim Schlager-Grand-Prix. Im RUND-Interview erzählt der bekennende Fußballfan, der schon als Kind mit HSV-Stutzen schlafen ging, wie er seine Fußballleidenschaft in seine Kunstfigur Dittsche einbringt. Dazu berichtet er Erstaunliches aus seinem Nachtleben: „Ich habe geträumt, wie ich im Nationaltrikot auf der Rolltreppe stehe und mit den anderen zum Spielfeld fahre. Und dabei habe ich mich mit Rudi Völler unterhalten!“

Philipp Lahm: Die Fehler haben bald ein Ende
Philipp Lahm ist vielleicht der am besten ausgebildete, sicher aber der schnellste deutsche Abwehrspieler. RUND hat mit dem Linksverteidiger über den Fußball und den Rest des Lebens gesprochen. Über Omas Dampfnudeln, Ballacks Entertainmentqualitäten und die Defizite in der deutschen Hintermannschaft. Qualitätsdefizite? Lahm ist der Meinung, dass es die gar nicht gibt. „Wir machen noch zu viele Fehler, das steht fest. Aber die werden wir in der WM-Vorbereitung abstellen.“

Weitere Themen in der neuen RUND-Ausgabe:
- Wir sind Klinsmann! Auch du und du und du ... Eine Fotostrecke über 80 Millionen Klinsmänner
- Zur Lage der Nationen: Alle 32 WM-Teilnehmer genau unter die Lupe genommen
- Three Lions: Sind die Engländer roo-iniert? Über die Titelhoffnungen eines WM-Mitfaforiten
- Titelverteidiger im Interview: Vor vier Jahren feierte Luiz Felipe Scolari mit Brasilien. 2006 will er Portugal zum Weltmeister machen
- Tempofußball aus der Schweiz: Wieso die Eidgenossen die WM als EM-Vorbereitung nutzen wollen
- Inselträumer aus Trinidad und Tobago: Eine Nation bricht auf
- Im Kader und am RUND-Lügendetektor: Mike Hanke erzählt, wann er Gas gibt
- Auslandsreportage: Der Krieg hat Angola zerrissen, der Fußball verbindet
- Teamporträt Togo: Die Angst eines Überraschungsgastes
- Essen wie die Stars: Die Vorrundenpartien auf dem Teller ausgespielt
- Nationalstolz: Wie sich die WM auf Afrikas Staaten auswirkt



Zurück  |